Blog

Unterhaltsam, reflektiert, aus der Praxis und ehrlich! Hier findest Du Impulse zu Mindfulness in Unternehmen, Selbstführung oder Persönlichkeitsentwicklung. Die Blogbeiträge kommen von mir, sind gemeinsame Blogs mit befreundeten Trainern oder Gastbeiträge. Feedback willkommen!

selbstmitgefuehl-setzt-grenzen

Selbstmitgefühl setzt Grenzen

Selbstmitgefühl setzt Grenzen Resilient, „nett“ und mitfühlend zu sein bedeutet nicht, dass man schadenbringende Umstände oder Verhaltensweise bestehen lässt. Selbstmitgefühl setzt Grenzen. Weises Mitgefühl und Selbstmitgefühl handeln, statt freundlich zuzuschauen Ich stoße in Gesprächen über meine Arbeit immer wieder auf
Mehr erfahren
Selbstmitgefühl motiviert

Selbstmitgefühl motiviert

Selbstmitgefühl motiviert Selbstmitfühlende Menschen stecken sich genauso hohe Ziele wie andere, aber akzeptieren, dass sie wie andere nicht immer ihre Ziele wie gewünscht erreichen. Und davon lassen sie sich weniger demotivieren, verängstigen oder beschämen. Mitgefühl mit uns selbst verstärkt die
Mehr erfahren
Mythen zu Selbsmitgefühl

Selbstmitgefühl ist nicht Selbstmitleid

Selbstmitgefühl ist nicht Selbstmitleid Menschen mit mehr Selbstmitgefühl können Schmerz und Misserfolge besser aushalten, weil sie sich nicht zusätzlich selbst verurteilen, isoliert fühlen oder zu sehr in ihre Emotionen reinsteigern. Ich erzähle ein Beispiel eines Freundes der aus einer Erfahrung
Mehr erfahren
Achtsames Selbstmitgefühl

Selbstmitgefühl ist wie eine Boosterimpfung

Selbstmitgefühl als Booster Boosterimpfungen machen resilienter für den Fall einer Covid-Infektion. Ähnlich wirkt Selbstmitgefühl angesichts schwieriger Erfahrungen: Es macht dich resilienter. Denn es ist ganz natürlicher Bestandteil des Menschseins, dass wir alle in manchen Situationen leiden -z.B. aufgrund von körperlichen
Mehr erfahren
Mythos Optimierung

Mythos 3: „Es geht darum die Mitarbeiter effizienter und belastbarer zu machen und mehr aus ihnen herauszuholen“

„Es geht darum die Mitarbeiter mit Mindfulness effizienter und belastbarer zu machen und mehr aus ihnen herauszuholen“ Gestärkte Resilienz, Empathie und Kreativität sind nicht der ultimative Zweck von Mindfulness, den es auszunutzen gilt. Nicht Optimierung zählt, sondern die Haltung. Es
Mehr erfahren
Kindfully Lead Yourself and Others

Kindfully lead yourself and others – Was hinter meinem Slogan steckt

Mindful + Kind = Kindful. Kennst du Situationen, in denen du ganz wach für die Anforderungen der Situation bist, aber streng mit dir und gegen deine Bedürfnisse handelst? Mindful, but not kind. Oder wenn jemand so sehr um das Leid
Mehr erfahren
Achtsamkeit am Arbeitsplatz ist nicht egoistisch

Mythos 2: „Wer sich Zeit für Achtsamkeit im Job nimmt, ist egoistisch.“

Mythos Nummer 2: „Wer sich Zeit für Achtsamkeit im Job nimmt, ist egoistisch.“ Drei gute Gründe warum die Kritik zum Egoismus in der Achtsamkeit am Arbeitsplätz zu kurz greift. Die Egoismus-Kritik basiert auf Interpretationen Letzte Woche haben wir hinter folgenden
Mehr erfahren
Mythos-Achtsamkeit-Ziele

Mythos 1: „Achtsamkeit gefährdet Ziele im Team, weil sie dazu anregt zu prüfen, ob sich die Ziele noch stimmig anfühlen“

Gefährden wir Ziele im Team oder unsere gemeinsame Ausrichtung, wenn wir achtsam arbeiten und sie hinterfragen? Wir haben doch gelernt, dass gemeinsames Handeln im Team nur mit gemeinsamer Ausrichtung auf Ziele funktioniert. Natürlich hilft uns Achtsamkeit
Mehr erfahren
Mythen-Achtsames-Arbeiten-im-Team

Mythen zu Achtsamkeit in Teams

Warum kann achtsames Arbeiten besonders in diesen Monaten bei der Teamentwicklung helfen? Weil es remote erschwert ist gemeinsamen Fokus herzustellen und zu halten. Und weil Teams, die keinen souveränen Umgang mit Emotionen pflegen remote schnell zerfasern. So gibt es vermehrt Vorwürfe, Verletzt-Sein, Verwirrung, Unsicherheit oder
Mehr erfahren
Altered-Traits-Wissenschaft-Mindfulness

Altered Traits – Die Wissenschaft macht Mut zum Meditieren in Unternehmen

Altered Traits beschreibt wissenschaftlich erwiesene Effekte von Meditation - wie z.B. mehr Fokus, Einfühlungsvermögen und Resilienz. Das kann in Unternehmen hilfreich sein, um Mindfulness-Maßnahmen zu fördern.
Mehr erfahren
Achtsam-Nein-Sagen

Die Kunst achtsam Nein zu sagen​

Die Kunst achtsam Nein zu sagen​ Kennst du Verhaltensreaktionen, die uns schaden ohne dass wir es bemerken? Zum Beispiel wenn wir uns ablenken, um unangenehme Erfahrungen wegzudrücken und uns in social media wie LinkedIn flüchten. Und dann am Ende des
Mehr erfahren
Zwei Flügel der Achtsamkeit

Kein Achtsamkeitstraining ohne Wohlwollen

Kein Achtsamkeitstraining ohne Wohlwollen Ein Vogel braucht zwei Flügel um fliegen zu können. Wenn wir Achtsamkeit üben, brauchen wir auch zwei Flügel: Der eine Flügel ist der „abkühlende“ Flügel der Achtsamkeit, die einfach nur unsere Erfahrung beobachtet. Bleiben wir nah
Mehr erfahren
Wie-liest-du-FEAR?

Wie liest du FEAR? Über zwei Arten mit Angst umzugehen

Wie liest du FEAR? Über zwei Arten mit Angst umzugehen Die Angst lebt am liebsten im Dunklen. Da wo wir sie nicht sehen und verstehen können. Wenn wir zu cool oder zu busy sind unsere Ängste wahrzunehmen, dann lebt sie
Mehr erfahren