Produktivität und Verbundenheit gegen Stress tauschen

Meine Angebote für moderne Unternehmen

Achtsamkeitstrainings für Unternehmen

Eure Kultur ist mehr als Busyness. Trotzdem kennst Du das?

Dann kann Euch Mindfulness (dt. Achtsamkeit) weiterhelfen!

Meine Angebote für

Teams

Was können Spitzen-Teams? Sie gewinnen schnell einen gemeinsamen Fokus und haben die Tools ihn zu halten. Ihr wacher Umgang mit Emotionen, trägt die Verbindung auch im Home-Office.

Führungskräfte

Das Training ist maßgeschneidert für Führungskräfte, die Stress aus der Arbeit nehmen und Verbindung stärken wollen. Ein Mindful Leader führt klar in der Sache und gleichzeitig ruhig und menschenorientiert.

Inhouse Akademien

Aufmerksamkeit ist die knappeste Ressource im 21. Jahrhundert, denn nur mit Selbstführung kommt sie am richtigen Ort an. Ihr wollt interessierten Mitarbeitern ein freiwilliges Angebot für Mindfulness machen und als Arbeitgeber attraktiv auftreten?

Mindfulness ist ein Business-Thema

0 %
zufriedener

und 36% mehr zugehörig fühlen sich Mitarbeitende von mitfühlenden Führungskräften.

Neben Mitgefühl stärkt Meditation auch Leadership-Kompetenzen wie Klarheit und wohlwollende Präsenz.

0 mal
engagierter

als der Durchschnitt sind Teammitglieder, wenn Teamentwicklung mehr im Fokus steht als individuelle Weiterentwicklung.

Mindfulness trägt dazu bei auf lockere Art Probleme zu lösen und stärkt das Vertrauen – untereinander und in die Führungskraft.

0 %
Return on Invest

Weil Achtsamkeitstrainings Stress reduzieren und Fokus, Ruhe und das Gefühl von Wirksamkeit stärken, investieren Unternehmen vom Startup bis zu Konzernen wie SAP und Google in Mindfulness.

Zum wirtschaftlichen Erfolg tragen auch besser gelingende Transformationen bei.

Du willst auf einfache Art herausfinden, ob das Thema bei Euch zieht?
Hol Dir Feedback aus einem einstündigen Impulsvortrag oder aus einem 2h Mini-Workshop.

Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.

Viktor Frankl

Logo Maximilian Schwab weiss

Mein Slogan „Kindfully lead yourself and others“ bedeutet:

Nutz hoch wirksame Tools um mehr „Selbst-Bewusst-Sein“ zu entwickeln und mitfühlend zu führen.

Warum Achtsamkeitstrainings?

Wenn wir achtsam arbeiten, sind wir wohlwollend und ruhig im Hier und Jetzt und richten unsere Aufmerksamkeit urteilsfrei und bewusst aus.
Mindfulness ist wissenschaftlich sehr gut erforscht: Eine nach der anderen Studie zeigt, dass Meditation und Mindfulness quasi jeden Aspekt unseres Lebens beeinflussen – Führungsqualität, emotionales und körperliches Wohlbefinden, Kommunikation, Erfolg im Beruf, uvm. .

Das Mindful Leadership Institut in Salzburg unterteilt die vielen Vorteile in vier praktische Bereiche. Klick doch mal durch. Welcher Bereich spricht Dich am meisten an?

Wenn man sich all die Vorteile vor Augen führt, liegt doch die Frage nahe, warum wir uns nicht mehr auf die risikoarme Verhaltensänderung durch Achtsamkeitsübungen stürzen? Egal ob Einstieg, Wiedereinstieg oder gezielte Vertiefung im Organisationsumfeld, wir trainieren den Aufmerksamkeits- und Empathiemuskel mit passenden Übungen für jeden. Eigentlich ganz ähnlich wie in einem Fitness-Training. Weil auch beim Fitness-Training nicht jeder am Ball bleibt, der mit dem Workout begonnen hat, biete ich viele hilfreiche Übungen und Anker für den Alltag.

Achtsamkeit bedeutet, sich dessen bewusst zu sein, was gerade im Moment geschieht, ohne sich zu wünschen, dass es anders wäre.
Angenehme Erfahrungen zu genießen, ohne an ihnen festzuklammern, wenn sie vorübergehen (was sie zwangsläufig tun); ⠀
unangenehme Erfahrungen zuzulassen, ohne Angst zu haben, sie würden nie enden (was sie doch tun).

James Baraz

Ein offenes Wort

Maxmilian Schwab

Alle Menschen wollen zufrieden sein. Und was tut nicht jeder Mensch auf seine Art um einen Zustand von Glück oder Vergnügen herzustellen oder zu behalten. Mit Mindfulness erreichen wir Zufriedenheit, indem wir uns immer wieder dem gegenwärtigen Moment öffnen. Dass es wirkt, ist wissenschaftlich erforscht.

Doch um es offen gesagt zu haben: Mindfulness sollte kein Weg zur Selbstoptimierung sein – auch wenn es verlockend scheint. Achtsamkeitsübungen sind auch kein geeignetes Instrument für mehr Gewinn.
Warum? Lies mehr dazu hier.

Deswegen bedeuten Mindfulness-Trainings immer ein Training in Wohlwollen.